kroatien im winter
Plitvicer Seen im Winter

Top 7 Gründe, warum Sie Kroatien im Winter 2022 besuchen sollten

Kroatien ist ein immer beliebteres Ziel für den Winterurlaub, und es ist leicht zu erkennen, warum. Mit seiner atemberaubenden Landschaft, dem gemäßigten mediterranen Klima und der reichen Kultur hat es für jeden etwas zu bieten. 

Von Weihnachtsmärkten bis zu den schönen Plitvicer Seenist das Land das beste Reiseziel für einen Winterausflug. Wenn Sie also bald eine Reise buchen möchten, haben wir die sieben besten Gründe für eine Reise nach Kroatien zusammengestellt:

1. Ein Winterwunderland in Kroatien 

Kroatien ist nicht nur ein wunderschönes Land mit reicher Geschichte und Kultur, sondern auch ein Land, in dem es viel Urlaubsstimmung gibt. Eine der besten Zeiten für einen Besuch in Kroatien sind die Wintermonate, wenn das Land mit Schnee bedeckt ist. Der Winter ist auch eine gute Zeit, um die vielen Weihnachtsmärkte in Kroatien zu besuchen.

Die Weihnachtsmärkte in Kroatien sind ein großartiger Ort, um einzigartige Geschenke für Freunde und Familie zu finden. Es gibt Märkte in fast jeder Stadt und jedem Ort, so dass Sie sicher einen finden werden, der Ihren Interessen entspricht. Unter ZagrebIn der Hauptstadt gibt es einen traditionellen kroatischen Markt. Dieser Markt befindet sich auf dem Hauptplatz der Stadt und bietet eine Vielzahl von Waren an, darunter traditionelle kroatische Lebensmittel, handgefertigte Geschenke und Weihnachtsschmuck.

Wenn Sie auf der Suche nach einem einzigartigen Markterlebnis sind, sollten Sie sich nach Rijeka begeben, wo Sie den Weihnachtsmarkt von Krk finden. Dieser Markt befindet sich an der Insel Krk und ist bekannt für seine schöne Umgebung und die große Auswahl an Waren. Hier finden Sie alles, von traditionellen kroatischen Speisen bis hin zu handgefertigtem Schmuck - was hält Sie also von einem Besuch in dieser Weihnachtszeit ab? Buchen Sie eine geführte Tour heute!

2. Kroatien feiert das 40-tägige Dubrovniker Winterfest

Wussten Sie, dass in Kroatien auch das 40-tägige Dubrovniker Winterfestival stattfindet?

Dieses einzigartige Fest findet jedes Jahr vom 1. Dezember bis 9. Januar statt und feiert die reiche Geschichte und Kultur der Stadt. Die Besucher können verschiedene Aktivitäten genießen, von traditioneller Volksmusik und Tanzvorführungen bis hin zu Märkten und Ausstellungen unter freiem Himmel.

Einer der Höhepunkte des Festivals ist der Dubrovniker Winterkarneval, der am 6. Januar stattfindet. Bei dieser farbenfrohen Veranstaltung sind Einheimische und Besucher in traditionellen Kostümen gekleidet und es gibt eine Parade mit Festwagen, Musikern und Tänzern.

Plitvicer Seen im Winter

3. Kroatien bietet atemberaubende, menschenleere Strände

Kroatien ist ein wunderschönes Land, das den Touristen viel zu bieten hat, und das Beste daran ist, dass es auch im Winter viele Strände gibt, die man genießen kann.

Während das Mittelmeer im Winter zu kalt zum Baden ist, bleibt das Adriatische Meer relativ warm. Das bedeutet, dass Sie den Strand in Kroatien auch dann genießen können, wenn es kein Bikini-Wetter ist. 

Außerdem gibt es in Kroatien viele Strände, die im Winter weniger überlaufen sind. Das liegt daran, dass die meisten Touristen im Sommer in das Land strömen, wenn das Wetter besser ist. Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigen Strand sind, sind Sie hier genau richtig!

Die beste Reisezeit für die Strände Kroatiens ist von April bis Oktober. Wenn Ihnen jedoch die kühleren Temperaturen nichts ausmachen, werden Sie feststellen, dass die Strände im Winter weniger überlaufen sind. Dies ist die perfekte Zeit, um die Ruhe und den Frieden an der kroatischen Küste zu genießen - warum also nicht Weihnachten zu etwas ganz Besonderem machen?

4. Kroatien ist die Heimat der wunderschönen Plitvicer Seen

Kroatien ist die Heimat der schöne Plitvicer SeenEs handelt sich um eine Reihe von 16 miteinander verbundenen Seen, die von einer Reihe von Flüssen und Wasserfällen gespeist werden. Die Seen sind bekannt für ihr kristallklares Wasser und ihre atemberaubende Landschaft und sind beliebte Reiseziele.

Die Plitvicer Seen befinden sich im Nationalpark Plitvice, der im zentralen Teil Kroatiens liegt. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von 300 Quadratkilometern und beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten.

Die Plitvicer Seen sind ein beliebtes Ziel für Wanderer, denn es gibt eine Reihe von Wanderwegen, die durch den Park führen. Die Seen sind auch ein beliebtes Ziel für Fotografen, da die Landschaft wirklich atemberaubend ist.

Wenn Sie eine Reise nach Kroatien planen, dann Buchen Sie eine geführte Tour zu den Plitvicer Seen. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Werfen Sie einen Blick auf unsere günstigsten Plitvicer Seen Touren!

5. Kroatien hat die atemberaubende Küstenstadt Trogir

Trogir ist eine der schönsten und einzigartigsten Küstenstädte in Kroatien. An der dalmatinischen Küste gelegen, wurde Trogir im Laufe der Jahrhunderte von verschiedenen Zivilisationen wie den Griechen, Römern und Venezianern bewohnt. Daher ist die Stadt ein wahrer Schmelztiegel der Architektur und Kultur mit einer Reihe von gut erhaltenen historischen Stätten.

Die Altstadt von Trogir ist besonders beeindruckend und wurde zum Weltkulturerbe ernannt. UNESCO-Welterbestätte. Der mittelalterliche Kern der Stadt befindet sich innerhalb der alten Stadtmauern und ist voller verwinkelter Gassen, malerischer Plätze und schöner Gebäude.

Die St.-Lorenz-Kathedrale hingegen ist ein bemerkenswertes Bauwerk in der Altstadt, das eine Reihe bedeutender Kunstwerke beherbergt, darunter eine Statue des Königs David von dem mittelalterlichen Künstler Radovan.

Außerhalb der Altstadt gibt es in Trogir auch eine Reihe von Stränden, die den perfekten Ort zum Entspannen und Genießen der Mittelmeersonne darstellen. Die Stadt ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung des restlichen Kroatiens, mit einer Reihe von Tagesausflügen zu nahe gelegenen Inseln und Städten.

Egal, ob Sie sich für Geschichte und Kultur interessieren oder einfach nur am Meer entspannen wollen, Trogir ist ein Muss für jeden Kroatien-Besucher.

kroatien im winter

6. Kroatien hat die besten Skigebiete

In Kroatien gibt es viele großartige Skigebiete, und jedes hat etwas Einzigartiges zu bieten.

Bei der Wahl eines Skigebietes in Kroatien sollten Sie zunächst die Art des Geländes berücksichtigen, das Sie befahren möchten. In Kroatien gibt es sowohl alpinen als auch nordischen Skisport, so dass Sie das Skifahren wählen können, das Ihren Fähigkeiten am besten entspricht. Wenn Sie Anfänger sind, sollten Sie mit dem nordischen Skifahren beginnen, da es im Allgemeinen einfacher zu erlernen ist als das alpine Skifahren.

Sobald Sie sich für ein bestimmtes Skigebiet entschieden haben, können Sie damit beginnen, sich nach bestimmten Skigebieten in Kroatien umzusehen. Zu den besten alpinen Skigebieten Kroatiens gehören Sljeme, Krvavec und Kranjska Gora. Für den nordischen Skisport sind einige der besten Orte Zagreb, Pula und Rijeka.

Jedes dieser Skigebiete hat den Besuchern etwas Einzigartiges zu bieten. Der Sljeme zum Beispiel ist der höchste Berg Kroatiens und bietet eine großartige Aussicht. Der Krvavec ist ein großartiger Ort für fortgeschrittene Skifahrer, da er über viele anspruchsvolle Pisten verfügt. Und Kranjska Gora ist sowohl bei Anfängern als auch bei erfahrenen Skifahrern beliebt, da es eine breite Palette von Skimöglichkeiten bietet.

Bei der Wahl eines Skigebietes in Kroatien ist es wichtig, dass Sie Ihre Fähigkeiten und die Art des Skifahrens berücksichtigen, die Sie betreiben möchten. Bei so vielen großartigen Möglichkeiten werden Sie sicher das perfekte Skigebiet für sich finden.

7. Kroatien bietet ein köstliches kulinarisches Erlebnis

Kroatien ist ein Land von atemberaubender natürlicher Schönheit und reicher Geschichte. Die abwechslungsreiche Landschaft und das mediterrane Klima machen das Land zu einem perfekten Ort für den Anbau verschiedener Pflanzen und die Herstellung köstlicher Lebensmittel. Nachdem Sie also Ihre Reise nach Kroatien genossen haben Top-Touristenorte in KroatienLassen Sie es sich nicht entgehen, ihre köstlichen Gerichte zu probieren.

Die kroatische Küche vereint mitteleuropäische, mediterrane und türkische Einflüsse. Aufgrund der langen Küstenlinie des Landes sind Meeresfrüchte eine beliebte Wahl, und Sie werden einige fantastische Fisch- und Meeresfrüchtegerichte im Angebot finden. Auch Fleischliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn in Kroatien gibt es Rind-, Lamm- und Schweinefleisch von hervorragender Qualität. 

Auch Vegetarier und Veganer kommen in Kroatien voll auf ihre Kosten. Dank des fruchtbaren Bodens des Landes gibt es viel frisches Obst und Gemüse, und viele Gerichte werden ohne Fleisch oder Fisch zubereitet.

Das Wichtigste, bevor Sie eine Winterreise nach Kroatien buchen

Dieses Land am Mittelmeer hat viel zu bieten, aber Sie sollten ein paar Dinge wissen Besuchstipps bevor Sie Ihre Reise buchen. Lesen Sie deshalb unsere besten Tipps.

1. Das Wetter

Kroatien ist ein Mittelmeerland, d.h. Sie können mit milden Wintern und gelegentlichem Regen rechnen. Die Durchschnittstemperatur im Dezember liegt bei 10 Grad Celsius, also packen Sie Ihre Pullover ein!

2. Die Kosten

Kroatien ist ein relativ günstiges Reiseziel, vor allem im Vergleich zu anderen europäischen Ländern. Für ein Hotelzimmer der Mittelklasse zahlen Sie etwa $50 pro Tag, für eine Mahlzeit in einem Restaurant $30.

3. Die Sprache

Die offizielle Sprache in Kroatien ist Kroatisch, aber Sie werden feststellen, dass viele Menschen Englisch sprechen, vor allem in den Touristengebieten. Es lohnt sich jedoch, ein oder zwei Sätze zu kennen!

4. Die Visa-Situation

Wenn Sie Staatsbürger der Vereinigten Staaten, Kanadas oder Australiens sind, benötigen Sie für die Einreise nach Kroatien kein Visum. Sie benötigen jedoch einen gültigen Reisepass.

5. Die Sicherheit

Kroatien ist ein relativ sicheres Reiseland, aber Sie sollten immer Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, wenn Sie in ein fremdes Land reisen. Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise über die örtlichen Gesetze und Gepflogenheiten und führen Sie immer Ihren Reisepass mit sich.

Plitvicer Seen

Abschließende Überlegungen

Es gibt viele Gründe, im Jahr 2022 eine Winterreise nach Kroatien zu buchen. Das Land verfügt über eine reiche Geschichte und Kultur, eine atemberaubende Landschaft sowie hervorragendes Essen und Wein. Kroatien ist auch ein sehr erschwingliches Reiseziel, und es gibt viele Aktivitäten, die Sie während Ihres Aufenthalts beschäftigen. 

Also, worauf warten Sie noch? Buchen Sie Ihre Tour jetzt bei Plitvicer Seen Tickets & Tours und erleben Sie eine der Das Beste, was man in Kroatien im Winter 2022 machen kann!